Seminare

Zusätzlich zu den Trainings der regelmäßig stattfindenden offenen Trainingsgruppen finden auch immer wieder Tages- oder Wochenend-Seminare statt, an denen wir intensiv in speziellen Bereichen der Dummyarbeit (z.B. Wasserarbeit, gerades Lining, Verleitungen, Geländeübergänge, Workingtest-Aufgaben, Mock Trial u.v.m.) arbeiten. 
Auch an diesen Tagen liegt ein großer Schwerpunkt immer wieder auf den Basics - denn die sind bis in die hohen Leistungsklassen das A und O für einen schnellen Trainingsfortschritt.
Die Trainingsgelände befinden sich im Hochwald im näheren Umkreis der Stadt Hermeskeil.
Zusätzlich zu den von mir hier vor Ort durchgeführten Trainings wird es auch immer einige Seminare entweder hier mit oder Trainingsausflüge zu externen Trainern geben.

Termine 2024:

  • Samstag, 27. Januar 2024 - Junghundeseminar

    Dieses Seminar ist speziell für Junghunde im Alter von 9 - 18 Monaten zugeschnitten.
    Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit den so wichtigen Basics - allen voran
    der Fußarbeit und dem Komm-Pfiff – sowie in Grundzügen den drei Säulen Einweisen, Markierungen und Suche.
    Alle Aufgaben werden jeweils an den Leistungsstand des Teams angepasst, eventuelle Probleme analysiert und Lösungen erarbeitet. Die Hunde arbeiten alleine (max. zu zweit), um die Erregungslage niedrig zu halten. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Hunde in den Wartezeiten ins Auto zu bringen, damit sie dort besser entspannen können.
    Voraussetzung: guter Grundgehorsam, sicheres Apportieren
    Trainer: Christine Breuer
    4 - 6 Teams, Kosten: 100,- Euro



  • Samstag, 16. März 2024 - Trainingsausflug ins Nahetal

    Tagestraining mit Norma Zvolsky in Meddersheim
    Thema: Workingtest-Aufgaben für Teams mit sehr gutem A- bis F-Niveau
    4 - 6 Teams, Kosten: 120,- Euro


  • Samstag, 30. März 2024 - Vorbereitung auf die Dummy A-Prüfung

    Wir besprechen in diesem Seminar den Prüfungsablauf und die einzelnen Aufgaben, worauf zu achten ist, wo schnell ein Fehler passieren kann, was man darf und was man nicht tun sollte. Alle Aufgaben (Land und Wasser) werden auch unter Prüfungsbedingungen mit Schütze, Werfer und "Richter" sowie einer Wartezone trainiert.
    Trainer: Christine Breuer
    4 - 6 Teams, Kosten: 110,- Euro


  • Samstag, 20. April 2024 - Lining und Geländeübergänge

    In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Lining auf größere Distanzen und arbeiten daran, dass auch schwierigere Geländeübergänge angenommen werden und die Hunde weiterhin die Linie halten.
    Voraussetzung: sehr gutes A- bis F-Niveau
    Trainer: Christine Breuer
    4 - 8 Teams, Kosten: 100,- Euro


  • Donnerstag, 02. Mai 2024 - Train & Shoot mit Thore Brockhoff

    Wer kennt sie nicht, die wundervollen Fotos unserer Retriever bei der Arbeit, die Thore Brockhoff (www.202.de) macht. Thore begleitet uns einen ganzen Tag lang beim Training und fängt mit seinem guten Auge die schönsten Momente ein. Ich freue mich riesig drauf!
    Trainer: Christine Breuer
    7 - max. 9 Teams, Kosten: 205,- Euro für Training und Shooting (5 Bilder inkl.), weitere Bilder können selbstverständlich zusätzlich erworben werden.


  • Samstag, 22. Juni 2024 - Basics, Basics, Basics

    "A beginner handler wants to work on novice training. A novice handler wants to work on open training. But an open handler works on the basics."
    Ohne eine solide Basis lässt sich nichts aufbauen - wir beleuchten in diesem Seminar alle Elemente der Dummyarbeit und arbeiten ganz individuell an vorhandenen Problemen. Vielleicht braucht es aber auch nur einen Feinschliff? Ganz gleich, die Basics sind so oder so das Wichtigste, um weiterzukommen. 
    Teilnehmen können Teams aus allen Leistungsniveaus.
    Trainer: Christine Breuer
    4 - 8 Teams, Kosten: 100,- Euro



  • Freitag, 30. August bis Sonntag, 01. September 2024
    Intensiv-Trainingswochenende auf dem Klaukenhof im Sauerland


    Voraussetzung: gutes F-Niveau
    Trainer: Christine Breuer
    6 Teams, Kosten: 250,- Euro zzgl. Hotelkosten


Bei Interesse bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme oder schriftlich über das Kontaktformular.